„Ach du liiiebe Weihnachtszeit“ mit Dorit Gäbler 5.12.2017 – 13 Uhr

© Dorit Gäbler

© Dorit Gäbler

Dieses eineinhalbstündige Programm (mit oder ohne Pause) ist ein fröhliches Beisammensein. Im Kontrast zu „Oh Tannenbaum“ steht die wenig feierliche Klage eines von der Umwelt geschundenen heutigen Tannenbaumes.

Der grimmige dreinschauende Weihnachtsmann bringt zwar mürrisch, aber doch brav alles, was man gar nicht verdient hat … (und Singles bescheren sich mit Geschick einen Weihnachtsmann ganz für sich allein).

Neben der Erzählung vom innig ersehnten roten Puppenwagen steht die Frage, ob die ganze Schenkerei Sinn macht, wenn man doch nur Ramsch in den Kaufhäusern sieht obwohl man doch mit sooo viel Liebe schenken wollte …

Eine Mischung aus Besinnlichkeit, Spaß und Erinnern an die eigene Kinderzeit!

(… und ganz ohne Erotik darf das Fest der Liebe doch auch nicht begangen werden, oder???)

Eintritt 25,-Euro inkl. Mittagessen und Kaffeegedeck

Bitte 12 Uhr zum Mittagessen anreisen!

Das Programm auf Dorit Gäblers Webseite.

© Text und Bild: Dorit Gäbler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.